Qualitäts-Fortbildung mit Zertifikat
Notfall-ABC-Trainerin*

* Auf dieser Seite haben wir der Einfachheit halber auf die männliche Form verzichtet. Es sind selbstverständlich beide Geschlechter herzlich eingeladen diese Fortbildung zu absolvieren.

Inhalt


Erweitere dein Kursangebot und biete selbstständig Kurse in Erster Hilfe am Kleinkind und Säugling an.

In Deutschland beginnen nachweislich nur 15 % der Notfallzeugen mit Erste-Hilfe-Maßnahmen. Vor allem dann, wenn es beim Säugling oder Kleinkind zum Notfall kommt haben Eltern und Betreuungskräfte häufig Angst davor einen Notfall nicht rechtzeitig zu ekennen und etwas falsch zu machen.
Stelle dir vor, du als Hebamme könntest in einem einfachen und standardisierten Kurs dafür sorgen, dass "deinen" Eltern genau diese Angst genommen wird. Unser etabliertes Notfall-ABC-Konzept wurde bereits von über 10.000 Eltern, Hebammen und Betreuungskräften absolviert. Sie alle sind begeistert von diesem einfachen und universell einsetzbaren Konzept.

In unserer Fortbildung zur Notfall-ABC-Trainerin speziell für Hebammen und Entbindungspfleger machen wir dich fit um selbstständig Kurse in Erster Hilfe am Baby und Kleinkind halten zu können.

Die Fortbildung besteht aus zwei Phasen:
Im vorhergehenden Selbststudium mit einem zeitlichen Umfang von ungefähr 20 Stunden bereitest du sich auf den Präsenzteil vor. In der dreitägigen Präsenzphase vertiefen wir gemeinsam das bereits erlernte Wissen und wenden dieses in praktischen Übungen an.

Themen sind:

  • Erste Hilfe in Deutschland
  • Relevante Gesetze und Vorschriften
  • Equipment und Technik
  • Methodik und Didaktik
  • Das Notfall-ABC-Konzept
  • Verhalten im Notfall
  • Lebensbedrohliche Erkrankungen im Kindesalter
  • Lebensbedrohliche Verletzungen im Kindesalter
Übrigens: Für diese Fortbildung bescheinigen wir dir insgesamt 10 Fortbildungsstunden als anerkannte Notfallfortbildung für Hebammen.

Als Hebamme genießt du das volle Vertrauen „deiner“ Eltern und wirst ohnehin regelmäßig mit Fragen zur Ersten Hilfe im Notfall konfrontiert. Du bist hervorragend ausgebildet, erfahren im Umgang mit Neugeborenen und Säuglingen und du kannst sensibel auf Ängste von Eltern eingehen. Wir glauben, dass dies die perfekten Voraussetzungen dafür sind, um selbstständig und erfolgreich unseren Kindernotfallkurs anzubieten.

5 Gründe warum du Notfall-ABC-Trainerin werden solltest

  • Du bist in der Lage "deinen" Eltern einen standardisierten Notfallkurs anzubieten an welchem großes Interesse besteht und wovon es nur sehr wenige wirklich gute Konzepte gibt.
  • Du schaffst dir ein äußerst attraktives zusätzliches Einkommen bei freier Preisgestaltung und überschaubarem zeitlichem Aufwand.
  • Du bist in der Lage „deinen“ Eltern fundierte und aktuelle Antworten zu Fragen zur Ersten Hilfe beim kindlichen Notfall zu geben.
  • Du kannst deine Räume und weitere Fixkosten zusätzlich gewinnbringend einsetzen.
  • Du legst deine Kurse örtlich und zeitlich völlig flexibel, so wie es dir am besten passt.

Gerne unterstützen wir dich auch nach der Fortbildung weiter. So stellen wir dir gerne Unterrichtsmaterialien wie Flyer, Teilnehmerskripte, Präsentationen und leihweise Wiederbelebungsphantome zur Verfügung.


Details

  • Dauer: 3 Tage
  • Termine:
    Stuttgart:
    Kurs 1: 11.-13.01.2018 bereits ausgebucht
    Kurs 2: 22.-24.03.2018 noch freie Plätze verfügbar


    München:
    Kurs 1: 18.-20.01.2018 bereits ausgebucht
    Kurs 2: 03.-05.05.2018 noch freie Plätze verfügbar


    Erfurt:
    Kurs 1: 25.-27.01.2018 bereits ausgebucht
    Kurs 2: 17.-19.05.2018 noch freie Plätze verfügbar


    Köln:
    Kurs 1: 01.-03.02.2018 bereits ausgebucht
    Kurs 2: 24.-26.05.2018 noch freie Plätze verfügbar


    Berlin:
    Kurs 1: 08.-10.02.2018 bereits ausgebucht
    Kurs 2: 28.-30.06.2018 noch freie Plätze verfügbar


    Hamburg:
    Kurs 1: 15.-17.02.2018 bereits ausgebucht
    Kurs 2: 05.-07.07.2018 noch freie Plätze verfügbar
  • Zertifikat
  • Dozent: Frank Klink