Häufige Fragen

Zu dieser Lektion


1Wie sieht das eigentlich rechtlich in Deutschland aus? Muss ich anderen im Notfall immer helfen?

Der Gesetzgeber in Deutschland hat dazu im Strafgesetzbuch eindeutig festgelegt, dass jeder Mensch grundsätzlich dazu verpflichtet ist einer Person im Notfall Hilfe zu leisten wenn die Situation es verlangt. Bei Nichtbeachtung und einer Anzeige wegen Unterlassener Hilfeleistung kann das Gericht eine Geld- oder in schweren Fällen sogar eine Freiheitsstrafe verhängen.

Unter Umständen kann schon das Absetzen des Notrufes ausreichen um einem Menschen das Leben zu retten. Da die Maßnahmen der Ersten Hilfe aber tatsächlich sehr einfach zu erlernen sind können diese durchaus in einem gewissen Maß zusätzlich zum Notruf als verpflichtend angesehen werden.

Die Hilfeleistungspflicht gilt übrigens nur so weit wie dies zumutbar ist. Außerdem musst du nicht, oder nur in geringerem Maße anderen helfen, wenn du durch die Hilfe wichtige andere Pflichten verletzen würdest.( z.B. Aufsichtspflicht für eine Gruppe von Kindern) und du sollst dich durch die Hilfeleistung natürlich nicht selbst in Gefahr bringen.

Wähle im Zweifel also zumindest den Notruf 112 und/oder mache andere Menschen auf die Situation aufmerksam.

2Kann ich dafür bestraft werden, wenn ich falsch Erste-Hilfe leisten?
Wenn du als medizinischer Laie in einer Notfallsituation nach deinen Möglichkeiten und in bestem Wissen und Gewissen versuchst zu helfen, dann hat dies für dich weder strafrechtlich noch zivilrechtlich negative Konsequenzen - auch dann nicht, wenn die Hilfe nicht optimal verläuft, oder wenn der Patient durch deine Hilfe irgendwelche Schäden erleidet.
 

Ausgewählte Produktempfehlungen

Passend zu dieser Lektion


Bitte beachte: Hierbei handelt es sich ausschließlich um Produkte, die wir selbst getestet haben und von denen wir auch wirklich überzeugt sind.

Beim Klick auf den Link wirst du zu einer Partnerseite (z.B. Amazon) weitergeleitet. Für die Vermittlung erhalten wir eine kleine Provision. Mit deinem Kauf unterstützt du somit zusätzlich unsere lebensrettende Arbeit. Der Preis erhöht sich dadurch für dich nicht.